Sie sind hier: Startseite » Produkte » PowerPoints

Immer öfter sieht man

Referate und Vorträge mit PowerPoint vorgetragen.
Dies wird bereits in vielen Bereichen gefordert.

Spannend ist die Frage, warum wir zum Vermitteln von Inhalten und Überzeugungen Präsentationsprogramme benötigen. Der Technikfreak sagt natürlich: "Weil wir es können" und je mehr Technik, desto besser.

In der Realität sieht es allerdings so aus, dass wir Menschen verschiedene Lerntypen sind. Die typische Einteilung der Lerntypen ist:

  • auditiver Lerntyp also am besten zuhören
  • visueller Lerntyp - am besten etwas sehen
  • kommunikativer Lerntyp über etwas sprechen
  • motorischer Lerntyp am besten etwas machen

Die Vermittlung der Inhalte bzw. Überzeugungen wird noch effektiver, wenn Kommunikation dazukommt (z. B. in der Diskussionsrunde danach)
und die motorischen Fähigkeiten angesprochen werden.

Eine Präsentation

  • zur Wissensvermittlung
  • zur Überzeugungsvermittlung

Diese zwei Arten werden i. d. R. nicht in Reinform vorkommen.
So werden Produkte meistens auch mit rationalen Argumenten präsentiert
in der Form, ich baue auf bestehendes Wissen auf bzw. bringe wissenschaftliche Fakten, die meine Überzeugungen, mein Produkt stützen, und kann dann mein Ziel erreichen. Daher ist es auch für das Publikum wichtig, das Ziel des Referenten zu kennen. Je nach Ziel des Referenten kann es die zu präsentierten Tatsachen relativieren. Und im Leben gilt: "Wo viel Licht ist, ist starker Schatten".

Microsoft Office Specialist: Die Zertifizierung im Anwenderbereich
Der Nachweis dieser Kompetenz ist ein entscheidendes Kriterium für beruflichen Erfolg.

http://www.microsoft.com/germany/learning/officespecialist/default.mspx
Specialist-Zertifikat
Mit dieser Zertifizierung haben Sie Ihre Basiskenntnisse in einer
der folgenden Office-Anwendungen bewiesen:
Microsoft Word, Excel, Access, PowerPoint oder Outlook.